hundeerziehung-worms
  Nilo
 

Nilo    zu vermitteln !

Mittelschnauzermix
Rüde - kastriert
Größe: 55 cm
geimpft/gechipt
geb. 2014

Vermittlung: SchnauzerNothilfe e.V
Monika@schnauzernothilfe - Hdy 0171-1650802
www.schnauzernothilfe.de




         

Verhalten zu Menschen:
Fremden Menschen nähert sich Nilo vorsichtig. Er fasst bei ruhigem Verhalten schnell Zutrauen.
Verhalten zu anderen Hunden:
Dabei ist Nilo sicher und lässt sich schnell auf Provokationen ein. Hier kommt es sehr auf die Qualitäten seines Führers an, ist dieser sicher, lässt er sich daran vorbeiführen.
Andere Tiere/Jagdtrieb:
Nilo lebt mit Katzen auf der Pflegestelle zusammen. Jagdtrieb scheint nicht vorhanden.
Charakter:
Nilo ist im Grunde ein unsicherer Hund, der gelernt hat, dass Angriff die beste Verteidigung ist.
Er zeigt aber, dass er die Führung im Grunde gern abgeben möchte. Der junge Mann zeigt schnauzertypischen Wach- und Schutztrieb. Er kann seine Menschen gut manipulieren und neigt zur Kontrolle.
Motivation/Lernverhalten:
Nilo lässt sich zum Teil bestechen mit Futter, hat aber seinen typischen Schnauzersturkopf. Spieltrieb zeigt er wenig bis gar nicht.
Grundgehorsam:
Was ist das?????????? Hier fängt Nilo gerade an zu lernen.
Alleine bleiben:
Am Anfang jammert er, kann aber bis zu 2 Stunden in der Box alleine bleiben.
Gesundheit:
Nilo hatte Herzwürmer, die beim üblichen Gesundheitsscheck bemerkt und erfolgreich behandelt wurden. Krankheitsanzeichen hat er keine.
Körperpflege:
Genießt er inzwischen.
Ängste:
Leichte Unsicherheiten bei fremden Menschen. Ansonsten keine besonderen Ängste bekannt. In seiner Pflegestelle zeigt er schreckhaftes Angriffsverhalten, wenn er tief schläft und dann unvorbereitet angefasst wird.
Das neue Zuhause:
Nilo wünscht man ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen in ländlicher Umgebung. Ein sicherer Zweithund (Hündin) kann, muss aber nicht vorhanden sein. Kinder sollten es in Nilos neuem Zuhause nicht geben.
Dabei ist er ein typischer Schnauzer-Dickkopf, der mit absoluter Konsequenz, Liebe, aber auch mit Durchsetzungsvermögen erzogen werden muss. Ebenso schnauzertypisch ist seine körperliche Art zu spielen und zu sprechen - was auf keinen Fall mit Knurren zu verwechseln ist.
Draußen ist Nilo teilweise sehr unsicher, aber auch bei Hunden, die ihn anmachen, sehr rüpelhaft und wirft sein Gewicht in die Leine.
Beim Autofahren ist er ein fast perfekter Begleiter - in der Box. Er neigt dazu, sein Auto lautstark zu verteidigen gegen Menschen und andere Hunde.
Nilo ist ein Hund für aktive Menschen, die schon Erfahrung in der Hundekommunikation und -ausbildung haben.
Auf der Pflegestelle wird mit der Erziehung von Nilo erst angefangen. Er lässt sich schon sehr gut mit Körpersprache führen und auch Nasenspiele kennt er. Dabei fordert er dieses nicht täglich, sondern ist auch mit langen Spaziergängen im Wald zufrieden.
Nilo ist sicher nicht der einfachste Hund, aber ein besonderer Hund für besondere Menschen!

                



 
  Gesamtzahl 143097 Besucher seit Herbst 2006